Rafael Voss, Geigenbaumeister, entstammt einer Musikerfamilie aus Stuttgart. Als Sohn des Bratschers Prof. Hermann Voss aus dem Melos-Quartett, wurde er früh zur Musik gebracht und begann in jungen Jahren  Cello zu spielen. Er nahm Unterricht bei renommierten Cellisten wie u.a. Prof. Peter Buck. Schon früh entdeckte er sein Interesse für den Instrumentenbau und bildete sich als Geigenbauer in Mittenwald aus. Er trat seine erste Anstellung bei Serge Stam in Utrecht/Holland an wo er vier Jahre arbeitete und spezialisierte sich anschließend in  Restaurationstechniken bei Hieronymus Köstler in Stuttgart.Seit seiner Meisterprüfung im Jahr 1999 betreibt er eine eigene Werkstatt, und hatte von 2009-2012 einen Aufenthalt in Stavanger/Norwegen, wo er für das Stavanger Symfonieorchester und die Studenten an der dortigen Musikhochschule arbeitete. Seit September 2017 hat er sein Atelier nach Denzlingen in die Kandelstraße 23 bei Freiburg i.Breisgau  gebracht und  restauriert dort Streichinstrumente. Seine Arbeit umfasst unter anderen den Barockumbau sowie  Klangeinstellung. Auch der Verkauf und die Reparatur von Schülerinstrumenten gehören zu dem Angebot seiner Werkstatt, die mit qualitativ hochwertigen Zubehör wie u.a. Steg, Stimme, Saiten und Wirbel ausgestattet und klanglich individuell auf das Instrument angepasst werden. Der Neubau von Geige,Bratsche und Cello sind ebenso Bestandteil seines Violinateliers


Kontakt:                            

Rafael Voss

Geigenbaumeister

Kandelstr. 23

D - 79211 Denzlingen

 

Tel :        +49  07666 / 88 33 9 44

E-Mail :   rafael.voss@gmx.de